Damit es hier nicht wieder zu ruhig wird, zeige ich mal, was heute entstanden ist: Die Jungs brauchen neue Mützen, die Wintermützen sind hoffentlich bald nicht mehr notwendig. Mein Stoff-Vorrat quillt über, also habe ich dort ein bisschen gewühlt und einen Sternen-Jersey gefunden. Sterne sind hier immer noch sehr angesagt, also fehlte nur noch der passende Schnitt. Da ich keinen geeigneten Stoff zum kombinieren habe, suchte ich also nach einem relativ schlichten Schnitt. Weiterlesen »

Und schon wieder sind 1,5 Jahre vergangen. Erschreckend. Zwischen dem letzten Post und heute liegen ein Hauskauf, ein Umzug und viel Spaß mit meinen 3 Männern. Achja und ganz neu: Schnelles Internet! Die letzten 4,5Jahre waren wir internettechnisch leider eher schlecht versorgt, aber nun macht auch bloggen und Bilder posten wieder mehr Spaß.

Inzwischen habe ich ein eigenes Nähzimmer. Eigentlich ist es ein Allzweckzimmer: Arbeits-Gäste-Nähzimmer. Aber letztlich ist es MEINS. Hier nur ein kleiner Eindruck:

IMG_3924IMG_3921

So aufgeräumt ist es leider nicht immer, aber was solls. Witzigerweise Weiterlesen »

Ich musste gerade feststellen, dass die Links zu den alten Bildern alle nicht mehr funktionieren. Mal schauen, ob sich das reparieren lässt. Dauert aber wohl etwas.

Wie soll man noch sooo langer Blogpause hier wieder anfangen?
Es ist viel passiert in den letzten 1,5 Jahren. Letztes Jahr wollte ich ganz viel für zwei kleine Bauchbewohner nähen., allerdings hatte ich dafür dann doch so gar keinen Kopf. Und seit die zwei tollsten Jungs der Welt im November das Licht der Welt erblickt haben, ist meine freie Zeit natürlich sehr knapp bemessen.

Aber inzwischen schlafen die Beiden seit einigen Monaten schon sehr zuverlässig mittags und abends/nachts, sodass ich doch auch wieder regelmäßig die Muße habe mich an meine Nähmaschine zu setzen. Weiterlesen »

Weihnachtsurlaub ist toll. Ich hatte endlich mal viel Zeit. Zeit zum Nähen um genau zu sein.
Also habe ich einmal meine Stoffkisten und Schnittmuster durchwühlt. Dabei fielen mir ein dünner, grauer Sweat-Stoff und der Schnitt „Jill“ von c*z*m in die Hände. Eine gute Kombination. :)
Da mir jedoch die passende Garn-Farbe fehlte, habe ich überlegt, mit welch anderem vorhandenen Stoff ich den Sweat kombinieren kann. Türkiser Jersey schien mir eine gute Wahl zu sein. Weiterlesen »

« Ältere Einträge