Kuscheltiere

Sie durchsuchen gerade das Archiv der Kuscheltiere Kategorien.

Und schon wieder sind 1,5 Jahre vergangen. Erschreckend. Zwischen dem letzten Post und heute liegen ein Hauskauf, ein Umzug und viel Spaß mit meinen 3 Männern. Achja und ganz neu: Schnelles Internet! Die letzten 4,5Jahre waren wir internettechnisch leider eher schlecht versorgt, aber nun macht auch bloggen und Bilder posten wieder mehr Spaß.

Inzwischen habe ich ein eigenes Nähzimmer. Eigentlich ist es ein Allzweckzimmer: Arbeits-Gäste-Nähzimmer. Aber letztlich ist es MEINS. Hier nur ein kleiner Eindruck:

IMG_3924IMG_3921

So aufgeräumt ist es leider nicht immer, aber was solls. Witzigerweise Weiterlesen »

Wie soll man noch sooo langer Blogpause hier wieder anfangen?
Es ist viel passiert in den letzten 1,5 Jahren. Letztes Jahr wollte ich ganz viel für zwei kleine Bauchbewohner nähen., allerdings hatte ich dafür dann doch so gar keinen Kopf. Und seit die zwei tollsten Jungs der Welt im November das Licht der Welt erblickt haben, ist meine freie Zeit natürlich sehr knapp bemessen.

Aber inzwischen schlafen die Beiden seit einigen Monaten schon sehr zuverlässig mittags und abends/nachts, sodass ich doch auch wieder regelmäßig die Muße habe mich an meine Nähmaschine zu setzen. Weiterlesen »

.. und das im wahrsten Sinne des Wortes. Für das Baby von guten Freunden habe ich nach dem eBook „Ente Emma“ von farbenmix eine Kuschelente genäht:

Der Körper der Ente ist aus flauschigem Frottee, deshalb die vielen Fusseln.

Inzwischen hat sich das Tier auf den langen Flug Richtung Süden gemacht…

Babygeschenke nähe ich ja wirklich total gern. In diesem Fall ist wieder eine Kollegin schwanger und erwartet einen Jungen. Wie in vorherigen Posts ja bereits erwähnt, nähe ich zu solchen Anlässen am liebsten etwas zum Kuscheln. Das kann schließlich jedes Baby gebrauchen, oder nicht? In diesem Fall ist es wieder ein Elefant nach dem Schnittmuster „Elefantös“ von farbenmix.de geworden. Diesmal ist der Elefant fast komplett aus Frottee genäht (sozusagen ein Frotteefant) und somit ganz sicher kindertauglich, weil einfach waschbar und super kuschelig. Nur die Innenseiten der Ohren sind aus einem sehr schön passenden Vichy-Karo.

Um auch mal zu zeigen, dass er richtige Ohren hat, hier der Frontalfant:

Frontalfant
Dieses eBook kann ich wirklich nur weiter empfehlen. Es ist sooo einfach zu nähen und es entsteht ein wirklich tolles Kuscheltier. Irgendwann nähe ich mir bestimmt mal einen nur für mich. Als Kopfkissen zum lesen oder so, ist der bestimmt super. 🙂

 

Für die werdenden Eltern, die hier auch ab und zu mitlesen: Der Mann und ich wünschen Euch und Eurem Nachwuchs alles Gute!

Mein Blog besteht heute den 365. Tag. Das heißt, morgen ist der 1. Bloggeburtstag. Das Resümee des 1. Jahres? Ich habe mehr gebloggt, als ich anfangs dachte und weniger als ich eigentlich wollte.

Um auch das Jahr 2010 noch ordentlich abzuschließen, möchte ich die selbstgemachten Weihnachtsgeschenke zeigen. Dank Stickmaschine sind dieses Jahr wirklich tolle Sachen entstanden.

Meine Mutter wünschte sich zu Weihnachten neue Bezüge für ihre Sofakissen. Damit diese wirklich etwas besonders sind, wurden sie ganz individuell bestickt:

Kissenbezug mit Neusißer Wappen

Das Wappen von Neusiß hat der Mann ein bisschen vereinfacht und selbst digitalisiert. Die weißen Streifen rund um das Wappen sind noch Schneiderkreide, die ich zum Positionieren des Stickmusters benutzt habe. Bevor die Kissenbezüge verschenkt wurde, habe ich sie natürlich noch einmal gewaschen und die Kreide ist nun nicht mehr zu sehen.

Weiterlesen »

« Ältere Einträge