365 Tage FusselEcke

Mein Blog besteht heute den 365. Tag. Das heißt, morgen ist der 1. Bloggeburtstag. Das Resümee des 1. Jahres? Ich habe mehr gebloggt, als ich anfangs dachte und weniger als ich eigentlich wollte.

Um auch das Jahr 2010 noch ordentlich abzuschließen, möchte ich die selbstgemachten Weihnachtsgeschenke zeigen. Dank Stickmaschine sind dieses Jahr wirklich tolle Sachen entstanden.

Meine Mutter wünschte sich zu Weihnachten neue Bezüge für ihre Sofakissen. Damit diese wirklich etwas besonders sind, wurden sie ganz individuell bestickt:

Kissenbezug mit Neusißer Wappen

Das Wappen von Neusiß hat der Mann ein bisschen vereinfacht und selbst digitalisiert. Die weißen Streifen rund um das Wappen sind noch Schneiderkreide, die ich zum Positionieren des Stickmusters benutzt habe. Bevor die Kissenbezüge verschenkt wurde, habe ich sie natürlich noch einmal gewaschen und die Kreide ist nun nicht mehr zu sehen.

Bestickte SchlüsselbänderIn diesem Jahr haben wir uns gedacht, wir schenken den Kindern in der Verwandschaft Schlüsselbänder aus Filz. Diese sollten jeweils mit dem Namen des Kindes bestickt werden. Da die Massenproduktion der Schlüsselbänder doch recht gut lief uns immer mehr Leute einfielen, denen wir so eines schenken könnten, haben wir letztlich 17 Schlüsselbänder gemacht. Nur für mich ist keins rausgesprungen. Aber da nötige ich den Mann einfach nochmal. 🙂 Genau genommen, waren die Schlüsselbänder nämlich sein Werk.

Mein Lieblingsstück zum Verschenken war definitiv dieser hier: Elefantös

Dieser Elefant ist für den jüngsten Cousin vom Mann entstanden. Als Vorlage diente das Schnittmuster „Elefantös“ von Farbenmix. Ich habe den Elefant aus weißem Kuschelplüsch genäht; Ohren und Stern sind aus petrolfarbenem Jersey. Um ehrlich zu sein, hätte ich das Tier am liebsten selbst behalten. So etwas kuscheliges.. 🙂

Der beste aller Männer hat von mir in diesem Jahr auch etwas Genähtes bekommen. Eine kuschelige Rumgammel-Hose für zuhause aus grauem Fleece. Bestickt mit dem Abbild von Hund „Berta“. Davon gibt es aktuell jedoch noch kein Bild.

Und nicht zu vergessen, hat natürlich auch Lieblingshund Luna ein weihnachtliches Accessoire bekommen:

Halstuch für Luna

Dieses Halstuch habe ich so genäht, dass es über ihr Halsband geschoben wird, somit hat sie nicht zwei verschiedene Dinge um den Hals gebunden. Damit der Ring zum Anleinen weiterhin zugänglich ist, hat das Tuch ein Knopfloch in der Mitte, durch das der Ring geschoben wird. Vorteil dieser Konstruktion: Das Halstuch bleibt immer da wo es soll und verrutscht nicht. Mittlerweilen hat sie auch bereits ein zweites, weil die Weihnachtsmannsaison ist ja nun vorbei. Das neue Tuch ziert ein Schneemann.

So, das war’s.

Schauen wir mal, was 2011 so bringt. 🙂

Schlagworte: , , ,

  1. kawi’s Avatar

    Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag uns alles Liebe und Gute fürs neue Jahr! Da ich gerne bei Dir lese hoffe ich das Du auch in diesem Jahr so schön weiter bloggst.
    Liebe Grüße!
    Karina

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*