November J

Sie durchsuchen gerade das monatliche Archiv von November J.

1. Advent

Und weil heute der 1. Advent ist und man doch langsam versuchen sollte, Weihnachtsstimmung aufkommen zu lassen, habe ich etwas ältere Weihnachtsdeko wieder herausgesucht:

2006_1126_010023.JPG (Das Bild ist von 2006. Ein Klick auf das Bild zeigt auch Detailfotos.. )

Der Elch ist gekauft, die kleinen Schneemänner habe ich vor 4 Jahren gebastelt. Einen Adventskranz haben wir nicht, der Ersatz dafür ist der Elch.

Genäht…

… wird hier auch noch 🙂

Auch wenn es zu dem Thema hier in letzter Zeit recht ruhig geworden ist, ist einiges dem Maschinchen entsprungen:

2 Faulenzerhosen „Helgoland“, eine aus Sweat und eine aus Fleece; genau das richtige um zu dieser Jahreszeit zuhause rumzulaufen.
1 Pullover „Ginger“ aus der Ottobre 5/2010 aus Winterfrottee vom Stoffmarkt. Ebenfalls sehr kuschelig.
1 Jeanshose für den Mann nach dem Schnitt 7768 von Burda.

Bestickt wurden sowohl meine Sweathose als auch die Jeans für den Mann. Ich erwähne das nur, damit niemand auf die Idee kommt, ich nutze die Stickfunktion der Nähmaschine nicht oder so. 🙂

Bilder habe ich von den ganzen Objekten noch nicht. Aber ich denke, da werde ich früher oder später noch etwas zeigen können.

Frisch der Maschine entsprungen ist eine Handytasche für den Lieblingsneffen, die ich noch fotografiert habe, bevor ich sie verschenkt habe:

Handytasche

Die Tasche ist in echt nicht so krumm, wie sie auf dem Bild aussieht. Das Bild hat der Mann selbst digitalisiert und ich habe dann gestickt und genäht. Seit ich die Stickmaschine habe, geht sowas hier in Team-Work. 🙂

Vor ein paar Wochen hatten wir die Idee, über den Geburtstag des Mannes einen Kurztrip irgendwohin zu unternehmen. Nachdem wir uns dagegen entschieden haben, Mitte November mit einem Boot über die Havel zu schippern, sind wir auf eine Städtetour gekommen. Erste Idee: London. Grundsätzlich eine gute Idee. Aber dann fiel mir ein, dass wir auch schon immer mal nach Hamburg wollten. Ich war im Sommer ja nur mal im Tierpark Hagenbeck und habe von der Stadt selbst gar nix gesehen. Die Entscheidung fiel schnell: Hamburg.

Hier nun ein kurzer Reisebericht: Weiterlesen »