Mai J

Sie durchsuchen gerade das monatliche Archiv von Mai J.

Loretta, die Gans Nachdem heute das Päckchen mit dem Granulat für die Füllung von Plüschtieren ankam, konnte ich aus dem Gänseklein endlich eine Gans machen. Relativ fummelig war die Angelegenheit schon, aber man erkennt wohl, was es sein soll.

Ich finde, das Tier hat eigenartige Proportionen. Einen riiiesen fetten Bauch, dafür einen kleinen Hintern. Naja.. lt. Anleitung ist es so richtig, ich kann nicht so wirklich beurteilen, ob die Anleitung vielleicht falsch ist. Ich finde die Gans ziemlich witzig. Mal schauen, was die Beschenkten sagen werden 🙂

… wird meine Nichte ab nun hoffentlich nicht sein. 🙂

Heute erreichte mich per Mail eine Anfrage meiner Schwester, ob ich für meine Nichte nicht einen kleinen Turnbeutel nähen kann. Die normalen Turnbeutel sind zu groß und haben zu lange Bändchen.

Aber natürlich näh ich so etwas für meine Nichte. Ich benähe Kinder besonders gern und Lieblingsnichte und Lieblingsneffe sowieso.

Wichtige Informationen waren: Nicht größer als DIN A4, kurze Kordeln.. und: Die Nichte steht auf Lila zur Zeit. Ok, alles kein Problem. Lila Stoff habe ich zuhause. Schnell nach der Arbeit noch Kordel gekauft und dann ab in die FusselEcke (die dank Loretta ihrem Namen wieder alle Ehre macht) und los ging es.. Weiterlesen »

In unserer Familie ist am 16.05.10 ein neuer Erdenbürger geboren und der braucht doch bestimmt was zum Kuscheln:

Gänseklein

Es fehlt eigentlich nur noch das bestellte Granulat für die Füllung. Sobald die dann da ist, kann ich aus dem Gänseklein eine Gans machen. Nächste Woche wird sich die kleine Gans voraussichtlich auf die Reise nach Münster machen. Wir hoffen, dass wir den kleinen Cousin vom Mann dann besuchen können.

Die Gans ist übrigens eigentlich eine Ente und stammt aus dem Buch Kuscheltiere nähen. Das Buch habe ich zu Weihnachten vom Mann bekommen und bisher noch keine Gelegenheit gehabt, etwas daraus zu nähen. Loretta, die Ente, die nun eine Gans ist, ist also die Premiere aus dem Buch.

Am Wochenende habe ich bestellt. 2 Bestellungen um genau zu sein. Beide Sendungen gingen ganz schnell auf die Reise und lt. Tracking sollte das 1. Päckchen gestern hier ankommen.

Ist es auch. Kurz. Genau so lange, wie der Paketmann braucht, um einen Benachrichtigungszettel in den Briefkasten zu werfen. „Ihre Sendung ist in Ihrer Filiale und kann ab dem nächsten Werktag abgeholt werden.“ Keine Uhrzeit eingetragen. Der Mann und ich verlassen also heute gegen 15:30Uhr das Büro und stehen etwas später vor der verschlossenen Post-Filiale. Da hängt ein Zettel: „Bitte haben Sie Verständnis“ .. die Filiale hat heute schon um 12:00Uhr geschlossen. Man könne aber zu einer Ausweichfiliale gehen. Liegt dort auch mein Päckchen? Sicher nicht. Und: Nein, ich habe kein Verständnis. Diese Postfiliale langweilt sich nicht, da steht man immer ewig Schlange. Das wird bestimmt ein Spaß am Freitag, wenn alle da sind, die heute nicht erledigen konnten, was sie wollten.

Nun stellt man sich mehrere Fragen: Weiterlesen »

die  tûfiringî, イチゴ, luleshtrydhe, morango,  poziomka, земляника, truskawka, mansikka, çilek, 莓, Weiterlesen »

« Ältere Einträge