März J

Sie durchsuchen gerade das monatliche Archiv von März J.

Hasen soll man ja nicht alleine halten. Sie werden sonst vor Einsamkeit krank. Da ich dem kleinen blumigen Hasenmädchen, das ich gestern vorgestellt habe, dieses Schicksal ersparen möchte, habe ich einen zweiten Hasen genäht.

Natürlich muss man die Vergesellschaftung der beiden Hasen langsam starten. Sie müssen sich zunächst beschnuppern und aneinander gewöhnen. Glücklicherweise ging das bei den beiden recht schnell und sie haben sich angefreundet.

Was ich natürlich nicht bedacht habe: Es ist Frühling. Weiterlesen »

… ist sein Name „Hase“ und er weiß von nix.

Ich bin mir unsicher, ob man ihm glauben kann.

Auf der Suche nach einem Hasen-Schnittmuster habe ich auf kostenlose-schnittmuster.de diesen kleinen Kerl gefunden und sofort ausprobiert.

Ja, meine Stoffkombination ist gewagt (die Rückseite ist lila Fleece).. aber es soll schließlich ein Unikat sein, dass ich zu Ostern verschenken will.

Allerdings bin ich mir noch nicht sicher, ob mir der kleine Hase so gefällt. Irgendwie hat er etwas.. aber andererseits.. 🙂

Naja, ich werd wohl morgen noch eine Version 2 nähen und dann mal schauen.

Seit kurzem ist auch im Frankenland der Frühling eingekehrt und man kann sagen: Das wurde aber auch Zeit!

Heute konnte man das dann auch bei uns zuhause sehen:
Die Küchenmöbel haben ein neues Outfit bekommen. Die Stuhlkissen sind seit letzter Woche schon fertig, heute folgten die Tischsets und der Lampenschirm.  Recht blumig. Ungewöhnlich für mich, aber mir gefällt’s. Sowohl die Sets als auch die Stuhlkissen sind zum Wenden. Eine Seite ist jeweils blau und die andere weiß. Ich mag es am liebsten, wenn man auf Tisch und Stühlen alles mixt.

Und um den Frühling so richtig einzuläuten, gab es heute die erste Erdbeertorte des Jahres!

Weiterlesen »

Nun habe ich doch schon eine Weile hier nichts mehr geschrieben und auch nix Kreatives gezeigt.. Leider! Nachdem ich 2 Wochen in Karlsruhe war, habe ich in der letzten Woche wohl etwas Erholung gebraucht. Irgendwie anstrengend waren die 2 Wochen eben schon.

Am Freitag habe ich mal wieder den Weg in den Stoffladen gefunden und bei Ikea war ich auch, also kann es nun wieder losgehen. 🙂

Weiterlesen »